Kind und Werk Rosenheim e.V.Rosenheim

Vom Baum zum Papier zum Trickfilm

Wer?
Kind und Werk Rosenheim e.V.
Kinder und Jugendliche von zehn bis 14 Jahren

Webseite:
https://www.kindundwerk.de/

Wann?
18. bis 22. April 2017

Kooperationspartner:
Städtische Galerie Rosenheim, Medienwerkstatt Sonja Wessel

Was?
Die Verknüpfung von künstlerisch-handwerklichem Tun und medialer Umsetzung waren die Schwerpunkte in diesem Workshop.

Zu Beginn des Workshops standen Grundlagen an: die TeilnehmerInnen wurden zuerst mit der Geschichte und dem Werkstoff Papier vertraut gemacht. In der “Papiermühle” durften sie dann ihr eigenes Papier schöpfen, pressen und trocknen. Anschließend ging es an das Erfinden einer Geschichte für den Trickfilm. Die Figuren wurden festgelegt.

In Scherenschnitt-Technik entstanden nach und nach die Protagonisten des Film, die die Grundlage für die mediale Animation darstellten. Anschließend wurden die Figuren in vielen Einzelschritten auf dem Tricktisch animiert und fotografiert. Durch eine schnelle Abfolge der Bilder entstand so im Videoschnittprogramm ein Film. Im letzten Schritt produzierten die TeilnehmerInnen die Vertonung mit Worten, Musikinstrumenten und Geräuschen, die unter die Videospur gelegt wurde.

Der am Ende so entstandene Film mit dem Titel “Meerjungfrau – frisch vom Baum” wurde nicht nur in der Städtischen Galerie Rosenheim aufgeführt, die Mühe wurde zusätzlich mit einem von sechs begehrten Hauptpreisen des Deutschen Jugendfilmpreises (LJKE berichtete) belohnt.

Zum Download: Artikel im Oberbayerischen Volksblatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.